Datenschutz

Datenschutz auf unserer Webseite

Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Website. Inhaltlich orientieren wir uns an der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), da die Datenschutzbestimmungen des deutschen Telemediengesetzes (TMG) ab dem 25.05.2018 nicht mehr anwendbar sind.
Wir bei OSTHUS räumen dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten einen hohen Stellenwert ein. Deshalb gehen wir mit Ihren Daten vertrauensvoll um und respektieren die Privatsphäre unserer Besucher und Kunden.
Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen wollen, z.B. das Kontaktformular nutzen, kann es erforderlich sein, auch personenbezogene Daten anzugeben. In diesem Fall versichern wir Ihnen, dass wir diese Informationen nur zu dem Zweck verarbeiten, zu dem sie uns gegeben wurden.
Alle Mitarbeiter werden bei Aufnahme ihrer Tätigkeit auf Verschwiegenheit und die Einhaltung der Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes und mit Wirkung zum 26.5.2018 auch der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verpflichtet.
Zur weiteren Sensibilisierung unserer Mitarbeiter nehmen diese regelmäßig an IT-Sicherheits- und Datenschutzschulungen teil.

Gewährleistungsausschluss

Die Inhalte auf der Website von OSTHUS wurden sorgfältig überprüft und beruhen auf dem jeweils aktuellen Stand. Wir behalten uns jedoch vor, die eingestellten Daten und Informationen jederzeit und ohne Vorankündigung zu bearbeiten und zu aktualisieren.
Trotz ständiger Überarbeitung der Website kann keine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Dokumente und Grafiken können Ungenauigkeiten und typografische Fehler enthalten. OSTHUS behält sich daher vor, jederzeit und ohne Vorankündigung Dokumente und Grafiken zu korrigieren und zu aktualisieren.

Links zu anderen Websites

Die OSTHUS Website enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber anderer Websites die Datenschutzbestimmungen einhalten.
OSTHUS ist als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden und besonders gekennzeichnet sind, übernimmt OSTHUS keine Verantwortung und macht sich deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde.

Haftungsausschluss

Soweit nicht zwingende gesetzliche Regelungen oder andere ausdrückliche Vereinbarungen entgegenstehen, übernimmt OSTHUS keine Haftung für irgendwelche direkten, indirekten Schäden, Folgeschäden oder sonstige Schäden, die sich aus der Nutzung dieser oder einer damit verlinkten Website ergeben.

Datenverarbeitung

Wenn Sie unsere Website besuchen werden die folgenden Daten erhoben und in Ihrem Sinne zur Auslieferung von Webseiten verwendet:

  • IP-Adresse (Die Erhebung der IP-Adresse ist notwendig, damit der Webserver Ihnen die gewünschten Daten schicken kann.)
  • Der Port, über den Sie die Daten anfordern (Diese Information wird durch Ihren Browser automatisch verschickt. Über diesen Port werden Sie die gewünschte Webseite erhalten.)
  • Die angeforderten Daten (Welche Datei fordern Sie an? In welchem Unterverzeichnis liegt sie?)
  • Die verweisende Webseite (Einige Browser senden bei jedem Abruf auch die URL der zuvor genutzten Webseite.)
  • Name des Browsers, mit dem Sie im Internet surfen (Diese Information wird durch Ihren Browser automatisch verschickt. Wir nutzen diese Information möglicherweise, damit die Inhalte optisch optimal dargestellt werden können. Eventuell sendet Ihr Browser auch andere Informationen, z.B. über installierte Programme)
  • Der Status des Abrufes (Hier können wir erkennen, ob die gewünschte Webseite existiert und erfolgreich an Sie ausgeliefert werden konnte.)
  • Datum und Uhrzeit (Hieran können wir eine zeitliche Zuordnung machen und dies nutzen, um z.B. technische Probleme zu lokalisieren.
  • Diverses: Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass Ihr Browser möglicherweise noch zusätzliche Daten an unseren Webserver schickt (Name des Browsers, Bildschirm-Auflösung etc.). Hierauf haben wir naturgemäß keinen Einfluss.

Die oben beschriebenen Daten werden nur für Bruchteile einer Sekunde im Arbeitsspeicher des Webservers gespeichert. Dieser Vorgang ist technisch absolut erforderlich, um eine Website verfügbar zu machen, daher haben wir hierfür ein "berechtigtes Interesse" im Sinne des Artikel 6 (1f) DS-GVO. Der Webserver befindet sich bei einem europäischen Betreiber.
Bedingt durch die Natur des Internets werden diese Daten zwangsläufig auf einer Vielzahl von Servern verarbeitet, bis Ihre Anfrage auf unserem Webserver ankommt; daher ist eine Erhebung und Nutzung auch in „Drittländern“ (z.B. den USA) möglich. Auf diesen Vorgang hat unser Unternehmen keinerlei Einfluss.
Die obigen Daten werden zusätzlich in Form von Logfiles für eine begrenzte Zeit gespeichert, um eventuelle technische Probleme (oder Hackerangriffe) analysieren zu können. Wir bewahren diese Logfiles für 4 Wochen auf und betrachten diese Informati0onen nur, wenn Probleme oder Angriffe vorliegen. Diese Logfiles sind wichtig, um den Strafverfolgungsbehörden das strafbare Verhalten zu beweisen; insofern haben wir hierfür ein "berechtigtes Interesse" im Sinne des Artikel 6 (1f) DS-GVO.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Dies ist für verschiedenste Zwecke hilfreich, um eine Website an die Nutzer anzupassen. OSTHUS verwendet nur eigene Cookies mit kurzer Laufzeit (sogenannte "Session-Cookies").

Diese Cookies sind datenschutzrechtlich unkritisch und dienen der Navigation auf unsere eigenen Website. Die Rechtsgrundlage ist unser "berechtigtes Interesse" im Sinne des Artikel 6 (1f) DS-GVO. Diese Cookies werden gelöscht, sobald Sie den Browser schließen. Im Einzelnen sind dies:

  • HASH_PHPSESSID
  • PHPSESSID

Beide Cookies dienen dazu den Inhalt der Webseite über das Content Management System korrekt an Sie auszuliefern.

Kontaktformular

Mittels des Kontaktformulars können Sie uns zügig und unbürokratisch eine Nachricht senden.
Die diesbezügliche Datenerhebung ist durch unser "berechtigtes Interesse" im Sinne des Artikel 6 (1f) DS-GVO begründet, weil eine reibungslose Kontaktaufnahme unsere geschäftlichen Zwecke begünstigt. Falls aus dem Kontaktformular ein Vertragsverhältnis erwachsen sollte, so wäre die (vor-) vertragliche Aufgabenerfüllung im Sinne des Artikel 6 (1b) DS-GVO ebenfalls als Rechtsgrundlage zu nennen.
Die Eingabe Ihrer Daten in das Kontaktformular findet SSL-verschlüsselt statt und ist somit vertraulich. Die Daten des Kontaktformulars werden innerhalb des OSTHUS Netzwerkes vertraulich an den E-Mail Server weitergeleitet. Insofern ist die Vertraulichkeit gewährleistet. 
Nachdem die E-Mail mit den Kontaktformular-Daten versendet wurde, verbleiben keine Daten mehr auf dem Webserver.

Einbindung von Google Maps  

Wir bieten Ihnen eine bequeme Möglichkeit, um die Anfahrt zu unserem Unternehmen zu planen. Hierfür verlinken wir auf Google Maps. Sobald Sie diese Seite aufrufen, wird Ihre IP-Adresse an Google gesendet. Dies ist ein US-amerikanisches Unternehmen; insofern werden Daten ins außereuropäische Ausland gesendet (Google nimmt am EU-US-PrivacyShield teil). Sofern Sie in dieser Karte eigene Daten eingeben (z.B. den eigenen Wohnort), so werden auch diese Daten übermittelt.

Weitergabe von Daten an Dritte 

In folgenden Fällen kann unter Beachtung strenger vertraglicher und gesetzlicher Auflagen eine Weitergabe Ihrer Daten erforderlich sein:

  • An externe Dienstleister zur Datenverarbeitung: Wenn Dienstleister mit persönlichen Daten unserer Kunden in Berührung kommen, erfolgt dies im Rahmen einer sogenannten Auftragsverarbeitung. OSTHUS bleibt auch in diesem Fall für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Der Dienstleister arbeitet ausschließlich gemäß unseren Weisungen, was wir durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sicherstellen.
  • Aufgrund gesetzlicher Verpflichtung: In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Daten an eine anfragende staatliche Stelle zu übermitteln. Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt.

Betroffenenrechte 

Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person durch uns verarbeiteten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung sowie weiterhin auf Löschung und Weitergabe ihrer Daten an Dritte.
Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten uns gegenüber jederzeit widerrufen. Wir weisen darauf hin, dass wir auch in diesem Falle berechtigt bleiben, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wenn dies zu Zwecken der Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages erforderlich ist. Gleiches gilt, wenn Sie Dritten eine Zustimmung zur Datenverarbeitung erteilt haben und wir Ihre Daten vereinbarungsgemäß im Auftrag dieses Dritten verarbeiten sowie ferner, wenn die Verarbeitung rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

Selbstverständlich haben Sie zahlreiche Persönlichkeitsrechte, die wir gerne erfüllen wollen:

  • Auskunft: Der Auskunftspflicht kommen wir in der hier vorliegenden Datenschutz-Erklärung nach.
  • Berichtigung: Sie können eine Berichtigung falscher Daten fordern.
  • Löschung: Sie können die Löschung Ihrer Daten fordern, sofern die zahlreichen Ausnahme der DS-GVO nicht greifen.
  • Einschränkung der Verarbeitung: Sie können fordern, dass Ihre Daten nicht mehr aktiv genutzt werden (z.B. dann, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bezweifeln).
  • Widerspruchsrecht gegen unsere "berechtigten Interessen": Falls in Ihrem Einzelfall überwiegende Interessen bestehen, die unsere betrieblichen Interessen überwiegen, so können Sie der Verarbeitung widersprechen. In vielen Fällen kann dies über ein "Opt-Out" geschehen.
  • Datenübertragbarkeit: Sofern Sie Daten aktiv zur Verfügung stellen, und die Rechtsgrundlage der Verarbeitung (a) Ihre Einwilligung oder (b) unser Vertragsverhältnis darstellt, so können Sie fordern, dass wir Ihnen diese Daten in elektronischer Form aushändigen.

Möchten Sie ihre Betroffenenrechte wahrnehmen, so werden Sie sich bitte per e-mail oder postalisch an unseren Datenschutzbeauftragten unter Verwendung der am im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

Kontaktaufnahme zum Datenschutz

Gerne können Sie in Datenschutzfragen Kontakt zu uns aufnehmen. Dafür gibt es u.a. die folgenden beiden Möglichkeiten:

  1. Haben Sie allgemeine Fragen oder Anliegen zum Datenschutz? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an info [äät] osthus.com. Ihre E-Mail wird an spezielle Mitarbeiter in unserem Unternehmen weitergeleitet. (Bitte ersetzen Sie das "[äät]" durch "@".) Somit können wir Sie schnell und unbürokratisch unterstützen. Alternativ können Sie uns natürlich auch über die Kontaktdaten kontaktieren, die im Impressum angezeigt werden.
  2. Möchten Sie speziell unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren? Dann schreiben Sie ihm eine E-Mail an datenschutzbeauftragter.osthus [äät] securedataservice.de. (Bitte ersetzen Sie das "[äät]" durch "@".) Sie können Herrn Nicholas Vollmer auch telefonisch (+49 (2166) 96523-30) oder postalisch (Priorstr. 63, D-41189 Mönchengladbach) erreichen. Ihr Anliegen wird vertraulich behandelt.

Ihr Beschwerderecht in Datenschutz-Angelegenheiten

Wenn Sie der Ansicht sind, dass OSTHUS Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den hierin beschriebenen Vorgaben oder mit den im EWR geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet, haben Sie gemäß Artikel 77 DS-GVO das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde.
Sie können jederzeit Beschwerde bei der Datenschutzbehörde des Landes NRW oder des EWR-Mitgliedslandes einlegen, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet. Die Kontaktdaten der Datenschutzbehörde des Landes NRW lauten: LDI NRW, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, GERMANY, Tel. 0049-211-38424-0, www.ldi.nrw.de.

Anwendbares Recht

Für die Nutzung der Website gilt ausschließlich deutsches Recht.

© Copyright

 

Inhalte, Gestaltung und Struktur sind Eigentum der Firma OSTHUS GmbH und urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung oder die Verwendung von Texten, Textteilen, Bildern oder Logos bedarf der vorherigen Zustimmung der OSTHUS GmbH.